Nestbau Teil3

Ich habe geputzt, umgeräumt, Bilder aufgehängt, Vorhänge genäht, Stubenwägeli eingerichtet, Zwerge gefilzt, Schubladen ausgeräumt, Wickelkommoden eingeräumt, Wände gestrichen und immer wieder Baumärkte besucht. Aber der absolute Höhepunkt in diesem seltsamen Ausnahmezustand der pränatalen Unruhe ist und bleibt ein Besuch im Möbelhaus. Das ist der Ort, an dem selbst Besen schön aussehen. Der Ort, an dem ich alles haben muss. Selbst wenn ich im Moment noch keine Verwendung dafür habe - ich brauche es! 

Und heute durfte ich sogar ein nigelnagelneues Sofa aussuchen! Judihui!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0