Nestbau

Ein Hoch auf die Nestbauphase

In der Tierwelt logisch und unbestritten wichtig, ist es bei Menschen irgendwie ganz lustig, wenn sie anfangen zu "Nisten". Einrichten, umstellen, dekorieren, Wände streichen - sich und dem Nachwuchs ein Nest bauen. Ich liebe diese Phase!

Eine ernste Sache

Was ich früher für einen lustigen Witz über schwangere Frauen hielt, erlebe ich inzwischen zum dritten Mal als todernste Realität. Oft erwischt einen die Nestbauphase eiskalt, mitten in der Nacht, beim Spazieren oder beim Frühstück mit der Familie. Und dann gibt es kein Zurück mehr. Pinsel und Farbe muss her, Vorhangstoff, Eckregal, Babyhängematte -und zwar SOFORT! Es geht ja nur noch -ääh- 4 Monate. Dieses Gefühl kommt von innen, dagegen ist frau machtlos.

 

Zum Ersten

In der ersten Schwangerschaft hat mich dieses Gefühl total überrumpelt. Darauf war ich nicht gefasst - diese innere Unruhe und das ständige Gefühl, nicht vorbereitet zu sein. Ich habe mich dann mit Wohnung streichen beruhigt.

 

Zum Zweiten

In der zweiten Schwangerschaft war ich nicht mehr so überrascht, als es losging. Für den Mann war es jedoch wieder eine Herausforderung, als ich SOFORT einen Vorhang brauchte. Ohne Vorhang im Schlafzimmer konnte ich mir die geplante Hausgeburt einfach nicht vorstellen. Und ich war schon im 6. Monat. Man stelle sich das vor!! Geboren habe ich dann im Wohnzimmer. In der Nacht. Ohne Vorhang.

Zum Dritten

Nun erwarten wir das dritte Kind. Zum Anfang noch total gelassen, locker und entspannt, lässt sich die Nestbauphase auch diesmal nicht aufhalten. Obwohl ich inzwischen weiss, dass das Kind bei uns alles vorfinden wird, was es zum leben braucht. Und dass es bei der Geburt keine Rolle spielt, welche Farbe die Wände haben und ob noch Brösmeli in der Besteckschublade liegen. Die sollte ich echt dringend putzen, man weiss ja nie....

Ich versuche nun, mir den Nestbautrieb zu Nutze zu machen und diese Energie so gezielt wie möglich rund ums Haus einzusetzen. Ganz so einfach geht es natürlich auch diesmal nicht, denn wieder muss alles SOFORT sein! 


Zum Beispiel Sitzbank repariert


Kommentar schreiben

Kommentare: 0